Quick Check 4A1  PIERBURG 4A1 - Vergaser    /  BMW  /  Mercedes-Benz  / DB  /  OPEL

 

" Schnellprüfung "  bei aufgebautem Vergaser   /  Vergaser - Check

1.  Luftfilter abbauen 7.  Beide Abschaltventile prüfen. 13.  Funktion des Pulldown prüfen.
     
2.  Ansaugvorwärmer kontrollieren ( Dichtheit der Unterdruckdose, Funktion Thermoventil und / oder Dehnstoffelement ). Vergaserbefestigungsschrauben auf Anzug ( 5 - 10 Nm ) !. 8.  Dichtheitsprüfung an Pulldowneinrichtung, Unterdruckdose 2.Stufe, Drehzahlregler und Isolier- Dichtung durchführen. 14.  Leerlaufeinstellung gem. Herstellerangaben prüfen und ggf. einstellen, CO-Synchronisation beachten. Anhebedrehzahl durch Drosselklappenansteller prüfen.
     
3.  BMW - /Opel - Sichtprüfung des Thermostell- Motors  ( kalt eingefahren, warm ausgefahren ). 9. .Funktion der Umschaltbelüftung für die Schwimmerkammer prüfen.  
     
4.  Runddichtring zwischen Vergaser und Luftfilter  auf Maßhaltigkeit prüfen  ( aufgequollen ? ). 10.  Ansaugbereich auf Dichtheit, Ansaugrohr auf Risse im Hotspot-Bereich prüfen. 15.  Position des Drosselhebels zur Einstellschraube bei vorgeschriebener Leerlaufeinstellung kontrollieren  (keine Auflage, evtl. Drosselklappen abgenutzt ).
     
5.  Übertragungshebel für Thermostellmotor auf Leichtgängigkeit prüfen  ( BMW / Opel ). 11.  Vergaser auf sichtbaren Verzug überprüfen. Leichtgängigkeit der Luftklappen  prüfen. 16.  Fenster für TN-Starterluft mit dem Finger schließen ( Leerlaufdrehzahl darf nicht merklich abfallen ).
     
6. BMW -/Opel- Thermoventil für TN-Starter -Zusatz- Luftkorrektur prüfen ( Thermopistole Kalt zu, Warm auf ). 12.  Bimetallfeder und Heizklappen im Abgas-krümmer für die Ansaugrohrbeheizung auf Gängigkeit prüfen. 17.  Gleichmäßiger Einsatz der beiden Hauptsysteme prüfen ( über 2500/min evtl. Niveau zu tief ; SNV-Sitz gewandert ).

Beanstandung   /    Ursache     /    Abhilfe 

Beanstandung mögliche Ursache Abhilfe
     
Kalter Motor spring nicht an. Starterklappe schließt nicht, DKA stellt Drossel-klappe nicht an. Starterklappe gangbar machen und Einstellung vor- nehmen. Thermozeitventil   7.20242.00 nachrüsten.  DKA ( 1 ) erneuern.
     
Motor läuft nach dem Start schlecht durch oder er geht aus. Defekter Thermostellmotor, defekter TN-Starter. Starterhebel verloren gegangen. Thermostellmotor ( 2 ) ( BMW , Opel ) wechseln.     TN- Starter ( 3 ) wechseln.  Starterhebel erneuern.
     
Motor geht nach dem Start aus. Pulldownmembrane defekt. Thermoventil für TN-Luft- korrektur defekt, Motorlauf zu mager ( Soll: größer als 17°C, geschlossen). Pulldownmembrane ( 5 ) tauschen, Pulldown einstellen Thermoventil ( 4 ) Wechseln.
     
Von mangelnder Endleistung bis  Motorstillstand. Gelöster Schwimmernadel - Sitz, Kraftstoffniveau zu niedrig. SNV-Sitz ( 6 ) mit Übergröße 1 oder  2  einpassen. Ti115      4.07182.02
     
Unrunder Motorlauf, mangelnde Endleistung            (-BMW-320 / 520 ) . Exzenter Verschleiß an der Verteilerzwischenwelle, mechanische Kraftstoffpumpe macht zu wenig Hub. Siehe Ti171, evtl. Einbau einer elektrischen Kraftstoff- pumpe ( 7 )  + Sicherheits-Abschaltung.
     
Motor springt im heißen Zustand schlecht an, man-  gelnde Endleistung, hoher Verbrauch. Defekte Umschaltbelüftung.  Umschaltbelüftung nicht serienmäßig ( Opel ). Umrüstung auf elektromagnetisches Umschaltventil 7.20641.00  ( 8.2 )  Umschaltventil nachträglich ein- bauen.
     
Schlechter Übergang auf die 2.Stufe. Falscher Öffnungsbeginn der 2.Stufe.  der Kunststoff- Exzenter ( 9 ) für die 2.Stufe verschlissen. Luftklappenfeder einstellen bzw. austauschen ( Ti95 ) Satz Schwinge  ( 10 ) einbauen. Satz Luftklappenwelle ( 9 )  mit Kunststoff - Exzenter ersetzen.
     
Leerlaufdrehzahl lässt sich nicht absenken. Verschlissene Drosselklappen.  TN-Starter defekt. Drosselklappenteil ( 11 ) ersetzen Ti125  Ti126  Ti133.  ( BMW 320/520, 525, 630/728/730, Opel, DB )        TN- Starter ( 12 ) wechseln
     
Leerlauf - CO nicht einstellbar  ( zu mager ) Vergaser verzogen ( zieht Falschluft ), Rissbildung  im Hotspot des Ansaugrohres. Vergaser erneuern. Ansaugrohr wechseln.  Heizklappenwelle im Abgaskrümmer wechseln.
     
Mangelnde Endleistung. Verrutschtes Kraftstofffilter im Vergaser.  Starterklappe schließt während der Fahrt.  Starterdeckel defekt oder wird nicht beheizt. Neues Kraftstofffilter  ( 14 ) einbauen.       Starterdeckel  ( 15 ) prüfen und erneuern. Kühlmittelstand prüfen und ggf. nachfüllen.
     
Die meisten Vergaser sind durch zu starkes anziehen der Befestigungsschrauben verzogen. Prüfung: Vergaserdeckel abmontieren, umdrehen und mit einem Lineal, von Ecke zu Ecke den Lichtspalt prüfen. Die Dichtung muss den Deckel auch in der Mitte abdichten. Und die Luftklappenwelle soll nicht klemmen.  Anzugsmoment 5-10Nm !!

Die erforderlichen Service-Sätze und Ersatzteile - Abbildungen

= Pierburg        4A1  Vergaser  Service - Sätze    BMW  - Mercedes-Benz  -  Opel

Die BMW Nr. ist für die Ersatzteilbestellung wichtig 1 Die Mercedes Nr. ist für die Ersatzteilbestellung wichtig !

           

5.17191.01   Kraftstoffan- schluss mit Sieb  

4.07266.08   Satz  Schwimmer + Nadel alle  4A1 - Vergaser

4.07284.10     Satz Biegefeder  Ti95  II. Stufe alle 4A1 - Vergaser

4.07301.01   Satz  Luftklappenwelle alle  4A1 - Vergaser

5.19203.01   Satz  Kraftstoffsieb  

4.07243.08  = " a "   4.07243.09  = " b " BMW M60 u.1.Opel-Ausf. OPEL  2.Ausführung

4.07291.00   Satz   Schwinge  II. Stufe alle  4A1 - Vergaser

4.07182.02 Reparatursatz Schwimmerventilsitz  alle  4A1 - Vergaser

Ti115

4.07271.20  Satz Düsennadel

4.07271.21

4.07271.22

4.07271.01

BMW      Satz   Düsennadel

OPEL

Mercedes-Benz --02.1979

Mercedes-Benz 03.1979---

 Thermozusatzstarter
4.07265.00  Satz

 

4.07265.04   OPEL

4.07265.06 /

W
Mercedes-Benz 280S

 

OPEL

BMW 2,0 / 6 M60  / 

      Thermozusatzstarter
4.07265.01  4.07265.02
4.07265.07  4.07265.08
W1
Mercedes-Benz 250
BMW 2,5  2,8  3,0 L.
Drosselklappenteil ( 11 ) Ti125 Druck - Unterdruck -  Handpumpe   Dichtheitsprüfung           Pulldownmembrane  (  5 )

Thermoventil      ( 4 )
Elektrische Universalpumpe   ( 7 )  Ti171 Thermostellmotor      ( 2 )

Umschaltbelüftungs - Ventil             ( 8.27.20641.00  7.20641.50 electro-magnetic switch valve
3.50001.08  BMW M68      

3.50001.09  BMW M60

 

3.50001.10  DB M110

 

3.50001.14  DB M123 ab 02.1979 ----- 103KW

3.50001.15 DB M123 bis -- -----02.1979   95KW

Iso - Flansch

Insulating  gasket

 

Drosselklappenansteller die richtige Teile Nr. siehe Kennblatt    ( 1 )
       

Starterdeckel 12V.  ( 15 )
 

 
 
 Nachbau Service Satz    BMW 2L / 6      4.0S12G.00  Nachbau Service Satz    4.0S16G.00  DB
   
4A1 Quick Check  GB  =     
   
4A1 Service Anleitung